Devisenwechselkurse

Themenrelevante Diskussionen, außerdem: Infos zu Fremdwährungskredit und Devisenrechnern
Antworten
Gremlin

Devisenwechselkurse

Beitrag von Gremlin » So Okt 29, 2006 0:59

Hallo zusammen,

wenn ich mir so die Devisenwechselkurse im Internet abrufe und schaue, was ich tatsächlich von den Banken bekomme, dann weichen die aber schon ziemlich voneinander ab.

Gruß,

Gremlin

Dex

Devisenwechselkurse

Beitrag von Dex » So Okt 29, 2006 0:59

Hallo Gremlin,

die Devisenwechselkurse bei den Banken sind immer etwas teuer. Das liegt daran, das keine Gebühren mehr öffiziell dazugeschrieben werden, sondern in den Kurs einberechnet sind, dass das aber auf das gleiche hinauskommt. Das ist aber ganz normal und das macht aber auch jede Bank. Ich kenne da keine, die es anders machen würde und wenn, dann werden die Kosten separt bezahlt.

Cu,

Dex

Gast

Sind Devisen Wechselkurse immer ein großes Risiko?

Beitrag von Gast » Fr Okt 08, 2010 13:51

Hi beisammen,

sind denn Devisen Wechselkurse immer ein Risiko oder gibt es auch Situationen, wo man nicht so viel damit eingeht?

Schönen Gruß,

Cuma

Dieter K., Feldkirchen

Beitrag von Dieter K., Feldkirchen » Fr Okt 08, 2010 13:52

Hallo Cuma,

wenn man mit Fremden Währungen arbeitet, dann sind Devisenwechselkurse immer ein Risiko, wenn man vor allem mit sehr hohen Beträgen arbeitet, dann macht das sehr viel aus, denn das steigert sich dann prozentual und macht sehr viel aus. Man kann sich aber auch absicher und wenn man glück hat, dann geht es auch in die Richtung die man gebraucht hat. Wenn man sich in die falsch Richtung abgesichert hat, dann kann man auch den Gewinn verlieren.

Bye,

Dieter K., Feldkirchen

Gast

Gibt es eine Seite wo man aktuelle Devisen abrufen kann?

Beitrag von Gast » Mo Okt 25, 2010 23:20

Hi beisammen,

gibt es eine Seite im Internet wo man aktuelle Devisen abrufen kann, die dann auch richtig sind und für eine Buchhaltung genommen werden können?

Gruß,

George

Edith N, Wasserburg

Beitrag von Edith N, Wasserburg » Mo Okt 25, 2010 23:20

Hallo George,

es gibt für aktuelle Devisen eine sehr gute Seit im Internet. Es gibt die Seite oanda.com, diese Seite wurde mir von unserer Bank empfohlen und die nehmen wir auch für unsere Buchhaltung her. Das Praktische an dieser Seite ist, dass man dort über 100 Währungen bekommt und man auch in die letzen Jahre der Vergangenheit gehen kann und sich die ganzen Devisen dort geben lassen kann, und da sind sogar Rand und solche dabei.

Cu,

Edith N, Wasserburg

Gast

Die Devisennachrichten werden ja immer schlechter!

Beitrag von Gast » Do Nov 18, 2010 18:00

Hi beisammen,

wenn man sich die Devisen Nachrichten immer so anhört, dann wird das mit dem USD ja immer schlechter, ich bin ja mal gespannt, wie lange das noch so weiter gehen wird!

Gruß,

Isam

Gast

Beitrag von Gast » Do Nov 18, 2010 18:00

Hallo Isam,

die Devisennachrichten sind doch für uns gut, denn der Euro wird immer stärker und der USD ist so für uns immer billiger, dass sich das Reisen nach Amerika immer mehr lohnt. Klar, wenn man es anders herum sieht, dann wird das Geld was wir auf unseren USD Konten liegen haben immer schlechter und man sollte schauen, dass wenn man es ausgibt, dass man dieses Geld nicht wechselt sondern in USD auch ausgibt. Aber ab Ende des Jahres soll es wieder besser werden.

Brigitta

verschobene Beiträge

Wechselkurse Devisen

Beitrag von verschobene Beiträge » Do Nov 18, 2010 18:00

Fr Sep 28, 2007 14:53 Titel: Glaubt ihr an die ganzen Devisennachrichten? Antworten mit Zitat
Hi beisammen,
glaubt ihr an die ganzen Devisennachrichten die man so hört, ich bin da immer etwas skeptisch bei der Sache?
Bye,
Rafi


Fr Sep 28, 2007 16:20 Titel: Devisennachrichten Antworten mit Zitat
Hallo Rafi,
wenn du dir mal die letzten Devisennachrichten so anschaust, und dann siehst, wie sich das alles entwickelt hat, dann haben die doch sehr Recht gehabt. Es hat sich alles so entwickelt wie es voraus gesagt worden ist. Ich denke auch, dass es so weiter gehen wird wie sie sagen. Der Markt macht diese ganze Entwicklung mit und richtet sich auch dementsprechend nach den Devisennachrichten, um nicht ein zu hohes Risiko zu haben.
Gruß,
Kim



Mo Sep 17, 2007 12:23 Titel: Was sagen die Devisennachrichten? Antworten mit Zitat

Hi,

was sagen die Devisennachrichten im Moment über den Dollarkurs, gibt es da eine Tendenz wie sich das so ändern wird?

Bye,
Rosanna

Daniel M., Markt Bibart

Beitrag von Daniel M., Markt Bibart » Do Nov 18, 2010 18:01

Hallo Rosanna,

wenn man den Devisennachrichten Glauben schenken kann, dann sieht es mit dem USD so aus, dass dieser noch an Wert verlieren wird und das so bis Ende es Jahres. Der Tiefste Punkt soll so bei 1,5 liegen, was sehr fatal für die Wirtschaft wäre. Es ist zwar sehr billig für uns so einzukaufen, was aber unser Problem ist, dass die Länder die vom dem USD abhängig sind, dass sich das auf unseren Export auswirkt, denn die können sich dann unsere Produkte nicht mehr leisten.

Grüße von

Daniel M., Markt Bibart

Antworten