Hausfinanzierung über Lebensversicherung

Darlehen für Hausbau oder Wohnungserwerb. Hypothekendarlehen
Antworten
P. Maximiliano

Hausfinanzierung über Lebensversicherung

Beitrag von P. Maximiliano » Mi Okt 17, 2007 10:21

Hi zusammen,

was bedeutet es denn, wenn man eine Hausfinanzierung über eine Lebensversicherung machen will, wie soll das gehen und muss ich da meinen Vertrag ablösen?

Bye,

Maxi

Milan W.

Hausfinanzierung über Lebensversicherung

Beitrag von Milan W. » Mi Okt 17, 2007 12:02

Hi,

wenn du eine Hausfinanzierung über eine Lebensversicherung machst, dann heißt das nicht, dass du die ganzen Verträge kündigen muss, um an das Geld zu kommen, sondern es heißt, dass der Betrag, den der Vertrag wert ist, dass das auf das Eigenkapital angerechnet aber trotzdem finanziert wird. Der Vorteil kann darin liegen, dass man einfach einen billigeren Zins bekommen, wenn man knapp in den Grenzen der Finanzierungsstufen ist.

Gruß,

Milan

Gitta

Hausfinanzierung über Rentenversicherung mit Kapitalbildung

Beitrag von Gitta » So Aug 29, 2010 10:08

Hi zusammen,

habt ihr schon mal eine Hausfinanzierung über eine Lebensversicherung oder über eine Rentenversicherung mit Kapitalbildung gemacht? Wie ist denn das genau abgelaufen mit dieser Finanzierung?
Bitte teilt mir eure Erfahrunge mit . Danke!

Bye,

Gitta

Samira

Hausfinanzierung über Lebensversicherung Forum

Beitrag von Samira » So Aug 29, 2010 10:09

Hallo Gitta,

wenn du jetzt das gleiche meinst wie es bei mir gewesen ist, dann war das so. Man kann die Hausfinanzierung über eine Lebensversicherung so machen, dass dir die Lebensversicherung einfach einen Kredit wie jede Bank gibt. Du machst einen ganz normalen Immobilienkredit wie man es gewohnt ist. Das mit der Lebensversicherung war nur der Kreditanbieter. Der Vorteil war nur, dass man den Wert meiner Lebensversicherung als Pfand fürs Eigenkapital nehmen konnte.

Gruß,

Samira

verschobene Beiträge

Baufinanzierung über Lebensversicherung - Forum

Beitrag von verschobene Beiträge » Mo Aug 30, 2010 13:23

Sa Jul 28, 2007 14:19 Titel: Warum machen Menschen eine Baufinanzierung über eine Lebensversicherung?
Hi,
warum machen denn manche Leute eine Baufinanzierung über eine Lebensversicherung, warum gehen die denn nicht zu Banken wie alle?
Bye,
Asmus


Sa Jul 28, 2007 16:22 Titel: Baufinanzierung Lebensversicherung Erfahrungen
Hallo Asmus,
warum sollte man etwas machen was alle tun. Wenn man über eine Lebensversicherung eine Baufinanzierung machen kann und diese recht günstige Zinsen hat, dann wäre man doch blöd, wenn man zu einer Bank geht und dort mehr bezahlt. Viele wissen nur einfach nicht, dass man bei einer Versicherung auch Kredite machen kann und das sehr oft sogar zu sehr guten Konditionen. Wenn du mal einen brauchst, dann teste es doch einfach aus.
Hanns


Mi Mai 02, 2007 15:11 Titel: Was hat eine Baufinanzierung mit der Lebensversicherung zu tun?
Hi Leute,
was hat eine Baufinanzierung mit einer Lebensversicherung zu tun, gibt es da einen Zusammenhang oder sind das zwei unterschiedliche Sachen?
Bye,
Giso

Brigitte S., Amberg

Immobilienfinanzierungen über Lebensversicherungen

Beitrag von Brigitte S., Amberg » Mo Aug 30, 2010 13:24

Hallo Giso,

eine Baufinanzierung und eine Lebensversicherung sind zwei ganz unterschiedliche Sachen. Man kann diese aber miteinander verbinden. Es ist so, dass man bei einer Baufinanzierung einen bestimmten Betrag an Eigenkapital braucht, wenn man diesen nich zusammen bringen kann, dann kann man den Wert der Lebensversicherung als Bürgschaft hernehmen und damit dann das Eigenkapital erhöhen, ohne das man diese auflösen muss und auch nichts steuerschädlich wird.

Tschau

Brigitte S., Amberg

Marion Kallus, Bremen

Fondsgebundene Lebensversicherung bei der Baufinanzierung

Beitrag von Marion Kallus, Bremen » Fr Jun 07, 2013 10:07

Kann eine Fondsgebundene Lebensversicherung als Eigenkapital zur Baufinanzierung eingebracht werden?
Wenn ja, zu wie viel % wird diese angerechnet?

Danke schön

Marion Kallus, Bremen

A. Kübler, Fahrenzhausen

Beitrag von A. Kübler, Fahrenzhausen » Fr Jun 07, 2013 10:16

Hi Leute!

Was steht in der Schufa drin wenn man eine Hausfinanzierung abgelehnt bekommt?
Kann man eine Kapitallebensversicherung zur Hausfinanzierung nehmen?
Was muss man alles bei der Hausfinanzierung mit einberechnen? Was so an Kosten auf einen zukommt.

besten Dank an euch

Anja Kübler, Fahrenzhausen

Antworten