Entwicklung Hypothekenzinsen

Darlehen für Hausbau oder Wohnungserwerb. Hypothekendarlehen
Antworten
Erda

Entwicklung Hypothekenzinsen

Beitrag von Erda » Sa Nov 04, 2006 7:53

Hi beisammen,

die Entwicklung der Hypothekenzinsen hat sich doch nur sehr positiv gestaltet, da kann man doch nichts dagegen sagen, oder seid ihr anderer Meinung?

Bye,

Erda

Eureka

Entwicklung Hypothekenzinsen

Beitrag von Eureka » Sa Nov 04, 2006 7:53

Hi Erda,

die Entwicklung der Hypothekenzinsen war bis vor einem Jahr sehr gut. Wir hatten einen Zinssatz, den es schon viele Jahre nicht mehr gegeben hat. Dieser Trend ist aber schon seit einem Jahr rückgängig und ändert sich immer weiter. Wer noch vor hat, sich einen Kredit zu holen, der sollte sich auf jeden Fall noch einen günstigen Zinssatz, da es bei hohen Beträgen noch sehr viel ausmachen kann wie bei kleineren.

Cu,

Eureka

Gast

Die Entwicklung der Hypothekenzinsen ist ja erschreckend?

Beitrag von Gast » So Sep 12, 2010 14:08

Hi beisammen,

wenn man sich die Entwicklung der Hypothekenzinsen mal genauer anschaut, dann ist das total erschreckend wenn das so weitergeht.

Cu,

Edelburg

Wolfdieter M., Magdeburg

Hypothekenzinsen Entwicklung

Beitrag von Wolfdieter M., Magdeburg » So Sep 12, 2010 14:08

Hallo Edelburg,

es wäre doch schlimm, wenn es bei den Hypothekenzinsen keine Entwicklung gäbe. Klar werden die Kredite jetzt teurer, aber es ist doch auf dem Markt normal, dass es immer ein Auf und ein Ab gibt. Wenn das nich ist, dann würden die Anlagezinsen auch total brach liegen und die ganzen Anleger, die nicht auf Risiko spielen wollen würde Jahre lang warten müssen, bis sie mal 100 Euro an Zinsen bekommen haben.

Gruß,
Wolfdieter M., Magdeburg

Felix Urban, Gladbeck

Beitrag von Felix Urban, Gladbeck » Do Apr 21, 2011 14:49

Die Finanzwelt besitzt in der heutigen Zeit so manchen Ausdruck, welcher zwar einen selbst in den unterschiedlichsten Bereichen immer wieder begegnet, jedoch mit dem zumeist nur die wenigsten Personen auch wirklich etwas anfangen kann. Zinsen kennt sicherlich jeder, doch den hierbei zugrunde liegenden Zinsmarkt kennen nun wahrlich sehr wenige, wenngleich man diesen inzwischen auch unter verstärkter Beobachtung haben sollte.

Im so genannten Zinsmarkt werden nicht nur die ganz normalen Zinsgeschäfte gemacht, sondern hierbei spielt eben genau diese Aktivität, also das Spiel zwischen Angebot und Nachfrage, eine überaus entscheidende Rolle wenn es darum geht einmal zu verstehen wie sich Zinsen im Allgemeinen überhaupt entwickeln und verhalten können. Doch auf diesen Bereich sollte im Hinblick auf die Bedeutung des Zinsmarktes nicht zu sehr eingegangen werden, da mitunter weitere Mechanismen genannt werden müssen, welche zu Beginn etwas seltsam anmuten können.

Wichtig zu wissen ist jedoch, dass heutzutage nicht mehr nur Banken oder Staaten Zugang zum Zinsmarkt haben, sondern das auch private Anleger inzwischen in diesem Segment operieren und agieren können. Besonders dann ist dies einmal sehr interessant, wenn eben vorhandenes Kapital da ist, welches gut und sicher investiert werden sollte. Staaten oder aber auch größere Unternehmen nutzen heutzutage nämlich auch gewisse Anlagen des Zinsmarkt aus, um hierüber ihren Kapitalbedarf decken zu können. Genau dies ist der Moment, an welchem nun der Anleger ins Spiel kommen kann um seine eigenen Wünsche und Vorstellungen realisiert zu sehen.

Informieren sie sich also einmal etwas genauer über den Zinsmarkt, denn inzwischen stellt dieser auch für den privaten Investor eine gute Anlageoption und Möglichkeit dar.

Felix Urban, Gladbeck

Antworten