Baufinanzierung Versicherungen

Darlehen für Hausbau oder Wohnungserwerb. Hypothekendarlehen
Antworten
Wigburg I., Coesfeld

Baufinanzierung Versicherungen

Beitrag von Wigburg I., Coesfeld » Fr Nov 12, 2010 10:06

Hi,

ich habe gesehen, dass man eine Baufinanzierung auch bei Versicherungen machen kann, sind diese anders, dass sie sich mehr lohnen?

Bye,

Wigburg I., Coesfeld

Trine

Beitrag von Trine » Fr Nov 12, 2010 10:06

Hi Wigburg,

klar kann man eine Baufinanzierung auch über Versicherungen machen, denn das kann sich gut lohnen. Ich habe damals meinen Vertrag über die Allianz gemacht, was billiger gewesen ist obwohl die Auszahlung und die Raten über die Dresdner Bank abgewickelt werden, die der Allianz gehört. Warum das so ist, das konnte mir auch der von der Allianz nicht sagen, aber er meinte ich solle mich doch freuen.

Trine

D. Ressel

Beitrag von D. Ressel » Fr Nov 12, 2010 10:07

Hi,

mein Berater hat mir von den Versicherungsfinanzierungen abgeraten. Sie sind nach 20 oder 25 Jahren unter´m Strich teurer als die Bankfinanzierungen

D. Ressel

Charly

Beitrag von Charly » Fr Nov 12, 2010 10:07

.... bei den Versicherungsdarlehen tilgst du über die gesamt Dauer nicht wirklich das Darlehen, sondern sparst nur nebenher an. Deshalb ist dieses Darlehen meistens sehr teuer.

Charly

Finanzberatung Höfer

Beitrag von Finanzberatung Höfer » Fr Nov 12, 2010 10:07

Hallo !
Die Finanzierung einer eigengenutzten Immobilie ist nur unter ganz bestimmten Vorraussetzungen rentabel. Du solltest dich vor Abschluß dieser Art der Finanzierung unbedingt beraten lassen. Gerne biete ich dir meine Hilfe an. Sag einfach Bescheid.
G. Höfer

verschobene Beiträge

Baufinanzierung über Versicherungen Forum

Beitrag von verschobene Beiträge » Fr Nov 12, 2010 10:08

So März 04, 2007 19:46 Titel: Baufinanzierung bei Versicherungen machen
Hi,
ich habe gehört, dass man eine Baufinanzierung auch bei Versicherungen machen kann, wie läuft denn das dann ab?
Bye,
Günter38


So März 04, 2007 19:46 Titel: Baufinanzierung Versicherungen
Hallo Günter38,
das ist wahr, dass man eine Baufinanzierung auch bei Versicherungen machen kann. Du gehst hin und lässt dich da auch ganz normal beraten, die machen dann den Vertrag mit dir und lassen dann das Geld an dich von einer Bank auszahlen, das sogut wie jede Versicherung auch mit einer Bank zusammen arbeitet. Was auch ein sehr grosser Vorteil dabei ist, dass manche Versicherungen billiger als die eigenen Bank ist.
Gilbert


Mo März 05, 2007 18:04 Titel:
Na da wäre ich aber sehr skeptisch. Nicht, dass da noch eine lukrative KLV als Tilgungsträger mit nebenher laufen soll. KLV = legaler Betrug Sehr lukrativ ... allerdings nur für den Vermittler und die Gesellschaft.



Fr Aug 24, 2007 22:05 Titel: Baufinanzierung bei Versicherungen machen?
Hi zusammen,
wie kann man denn eine Baufinanzierung bei Versicherungen machen, davon habe ich bisher noch garnichts gehört?
Bye,
Jose

Hilde F., Bonerath

Versicherungen bieten günstige Baufinanzierung

Beitrag von Hilde F., Bonerath » Fr Nov 12, 2010 10:08

Hallo Jose,

klar kann man bei Versicherungen auch eine Baufinanzierung machen, du kannst dort alles mögliche mache, die machen sogar Geldanlagen. Die haben genauso Möglichkeiten dir Geld zu leihen, ob es über einen Krankenversicherung ist oder über eine Lebensversicherung es ist alles möglich. Die Zinsen sind sogar sehr gut bei Versicherungen, dass man dagegen nichts sagen kann und die Beratung ist dort auch spitze.

mfg
Hilde F., Bonerath

Marion Keifel

Beitrag von Marion Keifel » Mo Jun 10, 2013 15:59

Müssen bei einer Baufinanzierung Versicherungen abgeschlossen werden?
Welche sind Plficht? Welche sind nötig und welche ratsam?

VG

Marion Keifel

Antworten