Gewerbekredit

Fragen zum Stichwort Darlehen für Privat und Darlehen für Unternehmer
Antworten
Flureta V.

Gewerbekredit

Beitrag von Flureta V. » Sa Jun 30, 2007 16:32

Hi zusammen,

wenn ich als Promoter einen Gewerbekredit nehme, ist dieser dann von der Steuer abziehbar oder wie ist das mit den Zinsen?

Bye,

Flureta

T. Albert

Gewerbekredit

Beitrag von T. Albert » Sa Jun 30, 2007 18:05

Hallo Flureta,

wenn du einen Gewerbekredit nehmen willst, dann wird dieser auf dich privat abgeschlossen. Ob du die Zinsen von der Steuer abziehen kannst das kommt ganz drauf an, was du mit dem Geld gemachst hast. Wenn es dazu verwendet wird, eine Firma zu führen, dann kannst du diesen auch von der Steuer absetzten, wenn du was für dich selbst finanzierst, was ich in dem Fall auch glaube, dann kannst du das nicht.

Cu,

Albert

A. Reisbeck, Kehmstedt

Beitrag von A. Reisbeck, Kehmstedt » Mi Okt 27, 2010 15:28

Die Frage ist immer FÜR WAS du den Kredit genau benötigst. Wenn du das auf der Bank gut begründen kannst und aufzeigen kannst, wie du dir die Rückzuahlung vorstellst, dann bekommst du das Geld auch.

mfg
A. Reisbeck, Kehmstedt

Petra Möhle, Rottweil

Beitrag von Petra Möhle, Rottweil » Fr Okt 29, 2010 17:42

Hallo Flureta V.,

wenn du das Darlehen für deine "Firma" benötigst, dann sind die Zinsen natürlich absetzbar. Du solltest dir auf jeden Fall mal einen Steuerberater zulegen. Der ist nämlich für solche Fragen zuständig. Er wird dir auch beim ersten Gespräch sagen, auf was du unbedingt achten sollst.

Viel Glück mit deinem Gewerbe

mfg

Petra Möhle, Rottweil

peter33.hagen@t-online.de

Beitrag von peter33.hagen@t-online.de » Mo Nov 08, 2010 16:56

Wer Interesse an einem Gewerbekredit hat, der sollte dabei natürlich die Ein oder andere Sache immer beachten, da nicht jedes Kreditinstitut auch gleich ein gutes ist. Dieses Problem werden wahrscheinlich sehr viele Menschen bereits kennen, da man oft nicht so richtig weiß, wo man bezüglich eines Gewerbekredit hingehen soll. Hauptproblem dafür ist vor allem der Punkt, dass es mittlerweile einfach unzählige Kreditinstitute gibt, die indem natürlich alle die besten Zinsen versprechen. Nur wie sich ebenfalls jeder denken kann, ist dies natürlich nicht wirklich der Fall. Vornweg kann man in jedem Fall sagen, dass nicht jedes Institut auch gleich ein gutes Institut ist, da viele einfach falsche Dinge versprechen beziehungsweise diverse Konditionen nicht einhalten könne. Ein weiteres sehr schwerwiegendes Problem dabei ist, dass man diese unseriösen Institute nicht wirklich sofort erkennt, insbesondere gilt dies für Menschen, die sich bisher noch nicht so wirklich auf diesem Gebiet auskennen. Allerdings kann man sich dem natürlich Abhilfe schaffen, indem man bezüglich dem Thema Gewerbekredit, wie bereits gesagt, die Ein oder andere Sache beachtet. Vornweg gilt natürlich, wie ebenfalls schon angesprochenen, dass man immer die Augen offen halten sollte und am besten auf einen bekannten Anbieter für einen Gewerbekredit setzen sollte. Dies empfiehlt sich alle mal, da man so meist immer auf der richtigen Seite ist. Wobei man noch dazu sagen sollte, dass natürlich nicht jeder kleine und unbekanntere Anbieter für Kredite und insbesondere Gewerbekredite, unbedingt ein schlechter und unseriöser Anbieter sein muss. Dies ist in jedem Fall nicht so, da es auch diesbezüglich Ausnahmen gibt. Wenn allerdings die angegebenen Konditionen bzw. Zinnsätze, sich drastisch von den anderen Unternehmen unterscheiden und fast schon zu schön um wahr zu sein sind, so kann man sehr wahrscheinlich darauf schließen, dass das Institut nicht unbedingt ein seriöses Institut ist. Des Weiteren ist noch eine Sache sehr empfehlenswert und diese ist das Internet. Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, um somit nicht auf einen schlechten Anbieter hereinzufallen, der sollte auf das Internet zurückgreifen um dort zum Beispiel einen Vergleich vorzunehmen, oder aber verschiedene Tests zu beziehen. Man findet diesbezüglich im Internet einige Seiten und Portale, welche solche Dinge anbieten. Somit sollte nichts mehr schief gehen, wenn man nach einem guten und sicheren Gewerbekredit sucht. Natürlich sollte man auch bei einem Vergleich der Anbieter immer darauf achten, dass der Anbieter für diesen Vergleich unabhängig ist, allerdings ist dies auch meistens der Fall.

grüße
peter33.hagen@t-online.de

Daytrader

geschäftliche Immobilienfinanzierung Konditionen

Beitrag von Daytrader » Mi Jun 12, 2013 7:37

Ich hole mir gerade Angebote für die Finanzierung einer gewerblich genutzten Immobilie ein. Ich möchte diese als Büro nutzen. Meine konkrete Frage zu diesem Thema ist, ob es für geschäftlich genutzte Immobilien von den Banken Sonderkonditionen gibt?

Gruß
Daytrader

Antworten