Mindestlaufzeit Darlehen

Fragen zum Stichwort Darlehen für Privat und Darlehen für Unternehmer
Antworten
Lore V.

Mindestlaufzeit Darlehen

Beitrag von Lore V. » Fr Sep 07, 2007 21:48

Hi beisammen,

gibt es denn immer eine Mindestlaufzeit beim Darlehen oder kann man diese abschließen so wie man möchte?

Bye,

Lore

Damir E.

Mindestlaufzeit Kredit

Beitrag von Damir E. » Fr Sep 07, 2007 23:37

Hallo Lore,

wenn man ein Darlehen abschließt, dann kann man das schon machen wie man will, allerdings gibtes viele Banken, die nicht alle Laufzeiten abschließen. Wenn du im Internet einen Ratenkredit beantragst, dann kannst du davon ausgehen, dass du immer einen Mindestlaufzeit von 12 Monaten hast. Wenn du aber in Filialen gehst, dann kann man den Kredit auch anders abschließen, denn das können die Berater entscheiden.

Gruß,

Damir

Gast

Wie ist die Mindestlaufzeit bei Darlehen?

Beitrag von Gast » Mi Sep 08, 2010 16:49

Hi beisammen,

wenn man sich ein Darlehen holen will, wie lange ist dann in der Regel die Mindestlaufzeit, ist das bei den Banken vorgeschrieben?

Bye,

Nils

Ibrahim G., Halle

Darlehen Mindestlaufzeit

Beitrag von Ibrahim G., Halle » Mi Sep 08, 2010 16:49

Hallo Nils,

wenn du ein Darlehen aufnehmen willst, dann gibt es regulär keine Mindestlaufzeit bei den ganzen Darlehen. Es ist aber auch so, dass die ganzen Direktbanken vorgegebene Laufzeiten haben, wo man diese unter diesen Umständen nur aussuchen kann. Wenn du zu einer Filialbank gehst, dann können sich die Berater auf dich perönlich einstellen und können dir dann auch geringere oder längere Laufzeiten geben.

Gruß,

Ibrahim G., Halle

Rolf Mölders, Seekirch

Beitrag von Rolf Mölders, Seekirch » Mo Nov 15, 2010 18:08

Hallo
Wer einen Kredit für den Hausbau benötigt, wird eine lange Laufzeit des Darlehens in Kauf nehmen müssen. Dies richtet sich nach der Höhe des Betrags und der vereinbarten Raten. Die Zinsen bei einem Hausbau lassen sich für Jahre festlegen. Dies ist günstig, wenn die Zinsen niedrig sind. Hat man die Zinsen für fünf oder zehn Jahre festgeschrieben, ist es nicht möglich, oder nur mit großem Verlust, eine Sondertilgung vorzunehmen. Wird erwartet, dass die Zinsen in nächster Zeit steigen, ist die Zinsfestschreibung sehr von Vorteil. Bei höheren Bauzinsen sollte jedoch darauf verzichtet werden, damit man sich die Vorteile der fallenden Zinsen zu eigen machen kann. Steigt aber hier der Zinssatz, ist man automatisch davon betroffen. Eine Mindestlaufzeit Darlehen berechnet sich nach der Höhe und den Ratenzahlungen. Es muss eine Mindestrate erbracht werden. Wer höhere Raten als die berechneten der Bank zahlen kann, verringert damit die Laufzeit. Sollte es zu einem Engpass durch eine unerwartete Ausgabe kommen, können die Raten niedriger für einen Zeitraum ausfallen. Dies sollte aber im Vertrag vereinbart sein, damit es nicht zu einem Problem wird. Ein Darlehen ist übersichtlich, weil man die Zeit der Rückzahlung und die Rate immer im Blick hat.
Rolf Mölders, Seekirch

Antworten