Tagesgeldkonto Firmenkunde

... das beste rausholen
Antworten
Xira

Tagesgeldkonto Firmenkunde

Beitrag von Xira » Fr Nov 03, 2006 6:20

Hi beisammen,

kann man sich auch ein Tagesgeldkonto als Firmenkunde holen, oder ist das nur für die ganzen Privatkunden auf dem Markt?

Gruß,

Xira

Freddy

Tagesgeldkonto Firmenkunde

Beitrag von Freddy » Fr Nov 03, 2006 6:20

Hallo Xira,

das Tagesgeldkonto das immer im Fernsehen und Internet angeboten wird, das ist für die ganzen Privatkunden gedacht. Da unterscheiden sich die Konten in der Regel extrem. Wenn man als Firmenkunde ein Tagesgeldkonto haben möchte, dann muss man erst mal richtig gut mit den Beratern feilschen, da die Zinsen viel geringer für die Fimren gehalten werden als für die Privatkunden. Es gibt auch nicht viel Werbung für die Firmen bei den Banken.

Bye,

Freddy

verschobene Beiträge

Beitrag von verschobene Beiträge » Mo Sep 20, 2010 13:19

Di Jan 23, 2007 12:19 Titel: Gibt es ein Tagesgeldkonto als Firmenkunde? Antworten mit Zitat


Hi zusammen,

wisst ihr, ob man als Firmenkunde auch ein Tagesgeldkonto bekommen kann, oder wird das nur an private Leute gegeben?

Bye,

Exakt



Speedyg.



Di Jan 23, 2007 12:19 Titel: Tagesgeldkonto Firmenkunde Antworten mit Zitat


Hallo Exakt,

klar bekommt man als Firmenkunde ein Tagesgeldkonto. Es ist so, dass man vielleich nicht bei jeder Bank eines bekommt, vorallem nicht bei den Direktbanken, aber selbst wenn du mal bei deiner Bank nachfragen solltest, dann müsste man eines bekommen. Es kann nur sein, dass die Zinsen nicht so hoch sind wie bei den Privaten. Wir haben damals auch eine bekommen, da wir unsere Gelder nicht unverzinst lassen wollten.

Cu,

Speedy


Di Jun 26, 2007 20:09 Titel: Bekommt man ein Tagesgeldkonto auch als Firmenkunde? Antworten mit Zitat


Hi,

ich bin Firmenkunde bei der Bank, kann man dann trotzdem auch ein Tagesgeldkonto eröffnen oder gibt es das nur für Privatkunden?

Gruß,

Rötger

Angela P., Glattbach

Firmenkunde Tagesgeldkonto

Beitrag von Angela P., Glattbach » Mo Sep 20, 2010 13:19

Hallo Rötger,

klar kann man als Firmenkunde auch ein Tagesgeldkonto haben, man sollte die Firmen aber auch daran erinnern, dass die keine Freistellung machen können um die Abschlagssteuer zu um gehen, denn die haben keinen Freibetrag. Was man auch beachten sollte, dass man sich vielleicht eines bei der gleichen Bank besorgt, denn oft muss man an einem Tag umbuchen weil man das Geld oft noch am selben Tag braucht.

Gruß,
Angela P., Glattbach

Antworten