Pfandversteigerung

Die am häufigsten genutzt Möglichkeit schnell an Geld zu kommen ist das Pfandleihhaus.
Verwandte Themen: Pfandkredit, Pfandleiher, Pfandhaus
Antworten
Q. Ãœcler

Pfandversteigerung

Beitrag von Q. Ãœcler » Do Jul 19, 2007 7:52

Hi,

ist es möglich bei einer Pfandversteigerung billig einzukaufen oder gehen die Produkte überteuer raus an den Tagen?

Bye.

W. Lucie

Pfandversteigerung

Beitrag von W. Lucie » Do Jul 19, 2007 9:32

Hi,

du solltest mal wirklich auf eine Pfandversteigerung gehen. Es wird zwar alles ganz günstig angesetzt, aber es gibt dabei zwei Probleme. Das erste ist, dass wenn man einen unbeliebten Artikel hat, dann will den keiner haben und bleibt im Bestand. Bei den tollen Sachen ist es so, dass die Leute sich gegenseitig so hoch steigern, dass man am Ende fast dort rauskommt, was man auch in einem Gebrauchtwarenlager bekommen würde.

Cu,

Lucie

verschobene Beiträge

Beitrag von verschobene Beiträge » Mo Sep 20, 2010 21:37

Di Okt 02, 2007 22:07 Titel: Darf bei einer Pfandversteigerung so einfach das Eigentum weg genommen werden? Antworten mit Zitat

Hi zusammen,

kann es denn wirklich sein, dass bei einer Pfandversteigerung so einfach das Eigentum weg genommen wird, das geht doch nicht, oder?

Bye,

Rowan


Mi Okt 03, 2007 0:18 Titel: Pfandversteigerung Antworten mit Zitat


Hallo Rowan,

klar geht das, denn wenn man zu einem Pfandhaus geht, dann unterschreibt man doch, dass wenn man die Sachen die man verpfändet hat, nicht nach einer gewissen Zeit nicht abholt. Bei einer Pfandversteigerung wird dann alles verkauft und man bezahlt dann deine Schulden damit. Du musst dir wirklich im Klaren sein, dass wenn du etwas weg gibst, es dann nicht mehr dein Eigentum ist, solange du nicht das Geld zurück gibst.

Cu,

Tibor

Sa März 03, 2007 22:33 Titel: Wie funkitoniert so eine Pfandversteigerung? Antworten mit Zitat


Hi beisammen,

wie funktioniert denn so eine Pfandversteigerung und wer kann denn bei so einer Versteigerung alles denn mitbieten?

Bye bye,

Eveline

F. Fischer, Burkardroth

Beitrag von F. Fischer, Burkardroth » Mo Sep 20, 2010 21:38

Hallo Evenline,

bei einer Pfandversteigerung kann mietbieten wer möchte, da gibt es keine beschränkungen wer mitsteigern darf und wer nicht. Wenn du dabei sein möchtest, dann solltest du das bargeld dabei haben oder du solltest auf jeden Fall eine Bestätigung von der Bank haben, dass sie für dich bezahlten, du musst aber trotzdem eine Anazahlung von einem Drittel sofort leisten, das ist nicht umgänglich.

mfg
F. Fischer, Burkardroth

Gast

Wie funktioniert die Pfandversteigerungen?

Beitrag von Gast » Fr Okt 22, 2010 15:22

Hi,

wie ist denn das mit der Pfandversteigerungen, kann ich da auch hingehen oder können das nur bestimmte Leute die Produkte kaufen?

Bye,

Carlo

A. Kühn, Hermersberg

Beitrag von A. Kühn, Hermersberg » Fr Okt 22, 2010 15:23

Hallo Carlo,

die Pfandversteigerungen sind für jeden Zugänglich und dort kann jeder die Produkte kaufen. Es funktioniert so, dass die Leute die ihr Sachen in den Pfand gegeben haben die Gegenstände nicht mehr abgelöst haben und dadurch zum Verkauf gegeben werden. Ich finde dass sich diese Verkäufe auf jeden Fall lohnen, da man sehr viele Gegenstände, auch im neuen Zustand, zu sehr günstigen Preisen kaufen kann.

VG,

A. Kühn, Hermersberg

Antworten