Zwangsversteigerung Abwenden

Steht eine Zwangsvollstreckung oder Zwangsversteigerung an? Was ist zu tun?
Antworten
Y. Sebkat

Zwangsversteigerung Abwenden

Beitrag von Y. Sebkat » Di Apr 17, 2007 16:30

Hi,

wenn man angst hat das es zu einer Zwangsversteigerung kommt, hat man noch die Möglichkeit diese noch abwenden zu können?

Bye,

Sebkat

Theodora S.

Zwangsversteigerung Abwenden

Beitrag von Theodora S. » Di Apr 17, 2007 17:47

Hallo Sebkat,

klar kann man eine Zwangsversteigerung abwenden. Wenn du bevor diese eingeleitet wird den Ausstehenden Betrag noch zahlst, dann gibt es keine Probleme. Wenn du vorher schon weisst, dass du Raten eine Zeitlang nicht zahlen kannst oder dir diese zu hoch sind, dann kannst du dich auch mit dem Berater zusammen setzten, damit dieser da etwas macht. Was aber in den meisten Fällen ist, dass man zusätzliche Kosten hat.

Cu,

Theodora

Immobilienakuthelfer
Beiträge: 39
Registriert: Di Apr 10, 2007 22:18
Kontaktdaten:

Re: Zwangsversteigerung Abwenden

Beitrag von Immobilienakuthelfer » Di Apr 24, 2007 22:01

Hallo,
klar kann man eine Zwangsversteigerung noch abwenden wenn man rechtzeitig was unternimmt ...

Mann kann seine Immobilie auch pfändungssicher machen.
Das ist unser Altagsgeschäft und hier sind wir in Deutschland konkurrenzlos.

auf keinen Fall würde ich mit der Bank reden wenn "das Kind schon in den Brunnen gefallen ist" denn nach unseren Erfahrungen bringt das nichts (wenn die Darlehenskündigung schon ins Haus steht) und die Bank will nur noch mehr Infos aus dem Kuden locken um ihn am besten "auszunasen"....

mfg
Volker
Y. Sebkat hat geschrieben:Hi,

wenn man angst hat das es zu einer Zwangsversteigerung kommt, hat man noch die Möglichkeit diese noch abwenden zu können?

Bye,

Sebkat

Gast

Kann man eine Zwangsversteigerung noch abwenden?

Beitrag von Gast » Mo Sep 06, 2010 21:53

Hi,

kann man eine Zwangsversteigerung noch irgendwie abwenden oder ist dann nichts mehr umkehrbar, wenn es soweit ist?

Bye,

Gustav

Sultan

Abwenden der Zwangsversteigerung

Beitrag von Sultan » Mo Sep 06, 2010 21:54

Hey Gustav,

es kommt immer darauf an, dass man schaut, wie weit so eine Zwangsversteigerung schon fortgeschritten ist, denn dann kann man schauen, ob sich dieser noch abwenden lässt. Wenn du noch nicht richtig in der Zwangsversteigerung bis und dir diese nur angedroht worden ist, dann kann man mit den Beratern sprechen und schauen, ob diese noch was machen können und wenn man Glück hat, dann kann man das tatsächlich noch abwenden.

LG

Sultan

Immobilienakuthelfer
Beiträge: 39
Registriert: Di Apr 10, 2007 22:18
Kontaktdaten:

Re: Kann man eine Zwangsversteigerung noch abwenden?

Beitrag von Immobilienakuthelfer » Di Sep 07, 2010 0:24

Anonymous hat geschrieben:Hi,

kann man eine Zwangsversteigerung noch irgendwie abwenden oder ist dann nichts mehr umkehrbar, wenn es soweit ist?

Bye,

Gustav
Man kann seine Immobilie retten und schützen. Auch noch nach Darlehenskündigung und/oder Anordnung der Zwangsversteigerung.
Dies können aber nur eine handvoll Spezialisten in Deutschland.
Grüße.
Ihre
Schuldnerakuthilfe/Immobilienakuthilfe

HypoFinanz
Beiträge: 2
Registriert: Mo Mär 05, 2012 21:03

Beitrag von HypoFinanz » Mo Mär 05, 2012 21:18

Hallo Y.Sebkat


Wenn du den Willen hat!


helfen wir dir gerne!

Deine Immobilie vor der Zwangsversteigerung zu Retten.

www.zwangsversteigerungverhindern.de


Liebe Grüße HypoFinanz

Immobilienakuthelfer
Beiträge: 39
Registriert: Di Apr 10, 2007 22:18
Kontaktdaten:

Rettung vor Zwangsversteigerung NUR durch die Immobilienakut

Beitrag von Immobilienakuthelfer » Di Mär 06, 2012 6:08

Rettung und Hilfe vor und in der Zwangsversteigerung ist in Deutschland nur durch die Immobilienakuthilfe und deren lizensierten Partner möglich.
Darüber gibt es auch verschiedene Berichte.

Alles andere ist Augenwischerei und schlechte Kopie.

Hilfe NUR durch die Immobilienakuthilfe:
[url]http://www.zwangsversteigerung-abwenden.com/[/url]

Antworten