Sparbrief Zinsen

Das gute alte Sparbuch hat noch nicht ausgedient. Deshalb gibt es auch immer wieder Fragen dazu
Antworten
Wernt

Sparbrief Zinsen

Beitrag von Wernt » Mi Nov 17, 2010 23:36

Hi zusammen,

wenn man Sparbriefzinsen anlegt, ist das dann sicherer als wenn man sich ein Festgeld holt oder ist das gleich?

Bye,

Wernt

Friedolin

Beitrag von Friedolin » Mi Nov 17, 2010 23:36

Hallo Wernt,

wenn du in Sparbriefzinsen anlegst dann ist das vom Effekt her das gleiche wie wenn man ein Tagesgeld anlegen würde. Wenn die Zinsen dort besser sind, dann würd ich dort das Geld anlegen. Wenn du die Wahl bei gleichen Zinsen hast, dann würde ich lieber das Festgeld nehmen denn die Anlage ist viel unkomplizierter und man hat viel weniger Aufwand als man es mit dem Sparbrief hätte. Das würde ich auf jeden Fall beachten.

Friedolin

Arthur H.

Zinsen Sparbrief

Beitrag von Arthur H. » Mi Nov 17, 2010 23:36

Hi,

es gibt doch Sparbriefzinsen und dann gibt es Zinsen auf ein Festgeldkonto, was ist denn besser wenn ich dort die gleichen Zinsen bekomme?

Bye,

Arthur H.

Ludger V., Böttingen

Beitrag von Ludger V., Böttingen » Mi Nov 17, 2010 23:37

Hallo Arthur,

die Sparbriefzinsen und die Zinsen von einem Festgeld können gleich sein, doch einen Unterschied gibt es für dich als Kunden nicht. Wenn du wirklich eines von den beiden Angeboten annehmen willst, dann ist es völlig egal welches, denn die Zinsen sind gleich und wie du sie bekommst ist doch egal. Der einzige Unterschied bei den Produkten ist nur der, dass sie von Seiten der Bank einfach nur anders abgesichert sind.

Greets

Ludger Veerkamp, Böttingen

Josef Naglik, Nesselwang

Beitrag von Josef Naglik, Nesselwang » So Nov 21, 2010 23:40

Ein Sparbrief ist eine von Geldinstituten angebotene und verwaltete Anlagemöglichkeit, bei der man sein Kapital, in Mindesthöhe von 500 Euro, für eine festgelegte Zeit, meist ein paar Jahre, anlegt. Da der Sparbrief Zinsen abwirft, die bereits zu Anlangebeginn festgelegt sind, kann man den erzielten Gewinn schon im Vorfeld berechnen und damit kalkulieren. Der Prozentsatz der Sparbrief Zinsen wird von Jahr zu Jahr der Anlage höher, die maximale Laufzeit liegt bei zehn Jahren. Das Besondere an einem Sparbrief ist aber, dass man am Ende eines jeden Jahres die Zinsen zur freien Verfügung hat.
Grüße, Josef Naglik, Nesselwang

Antworten