Kredit & Baufinanzierung - Darlehen & Finanzen

Aktiencrash - Aktien - Wertpapierbörse

Home
Kontakt
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Login Login


Neue Antwort erstellen

Quicknavigation:

Vorheriges Thema: Spekulieren Mit Devisen
Nächstes Thema: Börsenspiel
Weitere Finanztipps:
www.kreditorum.de/ftopic634.html
Zurück zu: Aktien


Kredit & Baufinanzierung - Darlehen & Finanzen - Aktien - Aktiencrash

Regine C.



Beitrag Mo Sep 17, 2007 20:19    Titel: Muss ich ständig Angst vor einem Aktiencrash haben?     Antworten mit Zitat      



Hi zusammen,

wenn ich mich dazu durchringe, dass ich in Aktien anlege, muss ich dann ständig vor einem Aktiencrash Angst haben?

Bye,

Regine



Tuisko C.



Beitrag Mo Sep 17, 2007 22:31    Titel: Aktiencrash     Antworten mit Zitat      



Hallo Regine,

wenn du vor einem Aktiencrash ständig Angst hast und keine ruhige Minute hast und nicht mehr schlafen kannst, dann hast du ein großes Problem und solltest die Aktien die du hast alle verkaufen. Es ist nicht gut, wenn man in so eine Situation kommt, denn dann macht das handeln keinen Spass mehr. Wenn man öfters wie ein mal am Tag in das Depot schaut, dann kann man davon ausgehen, dass man süchtig von geworden ist.

Cu,

Tuisko



Gast



Beitrag Mo Okt 25, 2010 11:46    Titel: Ist so ein Börsen Crash wirklich so schlimm?     Antworten mit Zitat      



Hi,

wenn es so einen Börsen Crash gibt, ist der dann wirklich so schlimm oder tun dann die Leute nur so, kommt das oft vor?

Bye,

Romain



Karla83



Beitrag Mo Okt 25, 2010 11:46    Titel:     Antworten mit Zitat      



Hi,

so ein Börsen Crash kommt zum Glück nicht oft vor. Klar ist sowas sehr schlimm, wenn man sich mal überlegt, wie viel Menschen Aktien haben und die dann auf einmal nichts mehr Wert sind, dann kann das schon sehr in die Hose gehen. Es gibt auch Leute, die davon leben und ihr ganzes Vormögen in so Aktien drinnen haben und dann auf einmal arm sind. Und was ganz schlimm ist, dass sich schon Leute deshalb umgebracht haben.

Cu,

Karla83



Fritz Uhse, Moosburg



Beitrag Mo Nov 15, 2010 16:44    Titel:     Antworten mit Zitat      



Hurra, ich habe den Aktiencrash gut überstanden. Ich kann nur lachen über jene, die ihr gesamtes Vermögen verloren haben, als die Wall Street baden ging. Warum das so ist? Ich habe gar nicht in Aktien investiert. Mein Geld liegt auf einem Sparbuch - konservativ, aber sicher. Sogar wenn meine Bank pleitegeht, ist das Geld versichert - das Einzige, was passieren kann, ist, dass die Zinsen noch weiter sinken. Mein Kapital bleibt aber unberührt, und ich muss nicht vor einem Aktiencrash zittern. Diese Sicherheit ist es mir wert, vielleicht ein bisschen weniger Geld aus meiner Anlage herausholen zu können als andere.

mfg
Fritz Uhse, Moosburg



Kredit & Baufinanzierung - Darlehen & Finanzen - Aktien - Aktiencrash