Kredit & Baufinanzierung - Darlehen & Finanzen

Finanzbuchhalter Weiterbildung - Stellenangebote Finanzbereich - Jobbörse Finanzen

Home
Kontakt
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Login Login


Neue Antwort erstellen

Quicknavigation:

Vorheriges Thema: Bankkaufmann Verdienst
Nächstes Thema: Bankkaufmann Einstellungstest
Weitere Finanztipps:
www.kreditorum.de/ftopic7300.html
Zurück zu: Stellenangebote Finanzbereich


Kredit & Baufinanzierung - Darlehen & Finanzen - Stellenangebote Finanzbereich - Finanzbuchhalter Weiterbildung

Betti Z.



Beitrag Mo Sep 03, 2007 14:05    Titel: Wird beim Finanzbuchhalter die Weiterbildung gerne gesehen?     Antworten mit Zitat      



Hi zusammen,

wenn ein Finanzbuchhalter eine Weiterbildung machen will, wird das dann bei den Firmen gerne gesehen oder ist das eher nicht so positiv?

Bye,

Betti



Diedrich O.



Beitrag Mo Sep 03, 2007 15:31    Titel: Finanzbuchhalter Weiterbildung     Antworten mit Zitat      



Hallo Betti,

wenn du eine Weiterbildung als Finanzbuchhalter machst, dann sollte man das auf jeden Fall mit der Firma besprechen, denn einige Firmen brauchen Leute, die eine höhere Qualifikation haben und bei anderen kann man nicht so viel anfangen, da sich an der Stelle nichts ändern würde und man auf der gleichen Position bleibt. Wenn man das vorher anspricht, dann kann man mit fairen Karten spielen und gleich schauen, was man für Chancen in der aktuellen Firma noch hat.

Gruß,
Diedrich



verschobene Beiträge



Beitrag So Okt 03, 2010 15:05    Titel:     Antworten mit Zitat      



Di Okt 09, 2007 9:03 Titel: Was ist der Unterschied zwischen Finanzbuchhalter und Bilanzbuchhalter? Antworten mit Zitat


Hi zusammen,

was ist denn der Unterschied zwischen dem Finanzbuchhalter und Bilanzbuchhalter, machen die nicht den gleichen Job oder ist der anders?

Bye,

Ehrenfried



A. Ilsa



Di Okt 09, 2007 10:39 Titel: Finanzbuchhalter Bilanzbuchhalter Antworten mit Zitat


Hi,

wenn man sich Finanzbuchhalter und Bilanzbuchhalter anschaut, dann machen die ganz verschiedene Jobs. Der Finanzbuchhalter macht die ganz reguläre Arbeit wie Verbuchung von Rechnungen, Rechnungen stellen und Bankbuchungen. Der Bilanzbuchhalter macht diese Dinge nicht mehr. Er kümmert sich um den Abschluss. Er macht die ganzen Abschlussbuchungen die die Firma braucht mit Abgrenzungen, Inventar usw. Die Ausbildung ist sehr schwer und dauert auch zwei Jahre neben dem Beruf.

Gruß,

Ilsa


Fr Jun 22, 2007 9:00 Titel: Hat man als Finanzbuchhalter oder Bilanzbuchhalter bessere Chancen? Antworten mit Zitat


Hi beisammen,

wo hat man besser Chancen auf dem Stellenmarkt, werden eher Finanzbuchhalter oder Bilanzbuchhalter gesucht, was ist bessere Ausbildung?

Bye,

Oswald



Ulrike E.



Fr Jun 22, 2007 11:13 Titel: Finanzbuchhalter Bilanzbuchhalter Antworten mit Zitat


Hallo Oswald,

was die bessere Ausbildung ist, das ist keine Frage. Der Bilanzbuchhalter ist eine sehr schwere Ausbildung mit einer sehr schweren Pfüfung. Es werden sehr viele Bilanzbuchhalter gesucht obwohl das in meinen Augen nicht nötig ist. Viele Firmen fanden diese Beschreibung so gut, dass sie anstatt einen Finanzbuchhalter haben wollen, der für diese Stelle angemessener gewesen ist, einen Bilanzbuchhalter in die Anzeige schalten, da die besser sind.

cu,

Ulrike


Mi Feb 14, 2007 13:01 Titel: Unterschied Finanzbuchhalter und Bilanzbuchhalter? Antworten mit Zitat


Hi,

kann mir einer den Unterschied zwischen einem Finanzbuchhalter und einem Bilanzbuchhalter erklären, das ist doch anders wenn man in den Anzeigen sucht?

Bye,

Udo



Ulf



Mi Feb 14, 2007 13:01 Titel: Finanzbuchhalter Bilanzbuchhalter Antworten mit Zitat


Hallo Udo,

zwischen dem Finanzbuchhalter und dem Bilanzbuchhalter ist ein sehr grosser Unterschied. Ein Finanzbuchhalter ist jemand, der auch ohne eine bestimmte Ausbildung die Buchhaltung in einem Unternehmen machen kann. Der Bilanzbuchhalter ist eine sehr schwere Ausbildung, die man teilweise über zwei Jahre macht und somit dem Steuerberater die Arbeit abnehmen kann, um die Bilanzen für eine Firma zu machen. Die Ausbildung ist auch nicht gerade sehr billig.

Cu,

Ulf


Do Sep 06, 2007 14:19 Titel: Kann man als Finanzbuchhalter eine Weiterbildung erwarten? Antworten mit Zitat


Hi zusammen,

wenn man Finanzbuchhalter ist, kann man dann erwarten, dass man eine Weiterbildung bekommt oder muss man das selbst bezahlen.

Cu,

Jerome



P. Lienhard



Do Sep 06, 2007 16:00 Titel: Finanzbuchhalter Weiterbildung Antworten mit Zitat


Hallo Jerome,

wenn man als Finanzbuchhalter eine Weiterbildung machen will, dann kann man nicht von seiner Firma erwarten, dass die das zahlen müssen. Vielleicht will die Firma auch keinen Weiterbildung, da man sonst einen zu hohen Wissenstand hat und dann zu qualifiziert für seinen Job ist. Man kann da aber mit seiner Firma drüber sprechen und vielleicht zahlen die das auch, aber meistens ist das dann so, dass man sich verplfichten muss.

Cu,

Lienhard



Do Mai 24, 2007 13:08 Titel: Sollte man als Finanzbuchhalter eine Weiterbildung machen? Antworten mit Zitat


Hi,

wenn man Finanzbuchhalter ist, sollte man dann eine Weiterbildung machen oder würdet ihr das lassen?

Bye,

Trine



B. Gelmut



Do Mai 24, 2007 14:55 Titel: Finanzbuchhalter Weiterbildung Antworten mit Zitat


Hallo Trine,

klar soltest du als Finanzbuchhalter eine Weiterbildung machen. Wenn du mal was werden möchtest, dann wirst du als Finanzbuchhalter total eingehen werde. Du solltest dich in einen Bereich bilden, der dir aber auch Spass macht, was bei Finanzen natürlich sehr schwer ist. Was ich selbst gerade mache, dass ist die Ausbildung zum Bilanzbuchhalter, die ist zwar sehr schwer und teuer, aber auch dafür später hoch bezahlt.

Cu,

Gelmut



a Okt 13, 2007 22:54 Titel: Habt ihr als Finanzbuchhalter noch eine Weiterbildung gemacht? Antworten mit Zitat


Hi beisammen,

wer von euch ist denn ein Finanzbuchhalter, wer von denen hat auch noch eine Weiterbildung gemacht und hat sich das auch gelohnt?

Bye,

Gideon



Stina L.



So Okt 14, 2007 0:15 Titel: Finanzbuchhalter Weiterbildung Antworten mit Zitat


Hallo Gideon,

wenn man Finanzbuchhalter ist, dann sollte man auf jeden Fall noch eine Weiterbildung machen, denn sonst kommt man auf keinen Fall im Leben weiter. Ich habe noch den Bilanzbuchhalter neben der Arbeit zwei Jahre lang gemacht, was sich dann auch gelohnt hat, denn ich habe das doppelte verdient. Wenn man nicht immer ein kleiner stupider Buchhalter bleiben möchte, dann muss man auf jeden Fall schauen, dass man da weg kommt.

Cu,

Stina



Do Mai 24, 2007 12:44 Titel: Sollte man als Finanzbuchhalter eine Weiterbildung machen? Antworten mit Zitat


Hi,

wenn man Finanzbuchhalter ist, sollte man dann eine Weiterbildung machen oder würdet ihr das lassen?

Bye,

Trine



B. Gelmut



Do Mai 24, 2007 14:55 Titel: Finanzbuchhalter Weiterbildung Antworten mit Zitat


Hallo Trine,

klar soltest du als Finanzbuchhalter eine Weiterbildung machen. Wenn du mal was werden möchtest, dann wirst du als Finanzbuchhalter total eingehen werde. Du solltest dich in einen Bereich bilden, der dir aber auch Spass macht, was bei Finanzen natürlich sehr schwer ist. Was ich selbst gerade mache, dass ist die Ausbildung zum Bilanzbuchhalter, die ist zwar sehr schwer und teuer, aber auch dafür später hoch bezahlt.

Cu,

Gelmut



Mi Jun 27, 2007 17:45 Titel: Ich weiss nicht ob ich Finanzbuchhalterin werden soll? Antworten mit Zitat


Hi,

ich bin mir nicht so ganz sicher ob die Finanzbuchhalterin der richtige Job für mich ist, was würdet ihr dazu sagen?

Bye,

Aliye



C. Wibke



Mi Jun 27, 2007 19:53 Titel: Finanzbuchhalterin Antworten mit Zitat


Hallo,

ich finde, dass die Finanzbuchhalterin ein sehr guter Job ist, das Problem was die meisten Finanzbuchhalter haben, dass sie im Falschen Bereich oder in der falschen Branche sind. Es gibt so viele interessante Berufsfelder wo man eine Finanzbuchhalterin gebrauchen kann. Wenn du natürlich in einen Konzern in der Debitoren buchhaltung sitzt und tagaustagein die gleiche Scheisse machst, dann kann dir jan nur langweilig werden.

Cu,

Wibke



Mo Jan 08, 2007 18:08 Titel: Leben als Finanzbuchhalterin Antworten mit Zitat


Hi zusammen,

wie ist denn das leben als Finanzbuchhalterin, kann man mit so einem Job viel anfangen, oder würde ich mich da eher langweilen, was denkt ihr?

Gruß,

Frosty



Sugar



Mo Jan 08, 2007 18:08 Titel: Finanzbuchhalterin Antworten mit Zitat


Hallo Frosty,

so ein Leben als Finanzbuchhalterin kann dir ganz gut gefallen, aber dir auch sehr schnell auf die Nerven gehen. Es kommt darauf an, ob du gerne mit Zahlen arbeitest und du gerne Rechnes. Es kommt auch immer darauf an, wo du arbeitest. Wenn du ein einer Grossen Firma bist und tagaustagein die gleiche stupide Arbeit machst, dann kann es sehr schnell lanweilig werden. Gehe lieber zu einer kleineren Firma, wo du alle Gebiete bearbeiten muss.

Cu,

Sugar



Do März 01, 2007 18:13 Titel: Hat man lals Finanzbuchhalterin gute Chancen? Antworten mit Zitat


Hi,

wenn man sich als Finanzbuchhalterin bewirbt, hat man da auf dem Stellenmarkt gute Chancen oder eher nicht?

Bye

Alke



D. Samuel



Do März 01, 2007 18:13 Titel: Finanzbuchhalterin Antworten mit Zitat


Hallo ALke,

als Finanzbuchhalterin hast du auf dem Stellenmarkt immer gute Chancen. Wenn man sich mal die Gesuche ansieht, dann wirst du ganz viele Anzeigen finden, wo das gesucht wird. Was auch oft gesucht wird sind Bilanzbuchhalter, wobei dann die Anforderungen für einen Finanzbuchhalter eher geschaffen sind, da kann man sich aber trotzdem bewerben und man immer noch sehr gute Chancen, da es nicht so viele gibt.

Cu,

Samuel



Do Jun 28, 2007 11:59 Titel: Würdet ihr als Finanzbuchhalterin kündigen? Antworten mit Zitat


Hi,

ich bin Finanzbuchhalterin und bei einem sehr großen Unternehmen angestellt, würdet ihr bei diesem Unternehmen kündigen und lieber bei einem kleineren arbeiten?

Bye,

Imka



Miklas E.



Do Jun 28, 2007 13:35 Titel: Finanzbuchhalterin Antworten mit Zitat


Hallo Imka,

ich bin nicht so von den ganzen großen Unternehmen überzeugt wenn du da als Finanzbuchhalterin arbeitest. Das Problem das ich immer bei solchen Firmen sehe, dass man dort ein nur sehr kleines Aufgabengebiet hat und dass man dann keine Lust mehr hat, weil einen die Langeweile packt. Ich habe das mal selbst ein halbes Jahr gemacht und in der Kreditorenbuchhaltung gearbeitet und kann nur sagen, dass ich das nie wieder machen will!

Cu,

Miklas



Do Sep 13, 2007 14:04 Titel: Wir suchen eine Finanzbuchhalterin Antworten mit Zitat


Hi zusammen,

wir suchen für unsere IT Firma eine Finanzbuchhalterin, wo wäre es da gut, wenn man inserieren würde, wir wollen nicht in der teuren Süddeutschen Zeitung inserieren.

Gruß,

Gideon



Jürgen H.



Do Sep 13, 2007 15:45 Titel: Finanzbuchhalterin Antworten mit Zitat


Hey Gideon,

wenn du eine Finanzbuchhalterin suchst, dann gibt es schon paar gute Seiten im Internet, auf die man zurück greifen kann. Von Monster.de bis Stepstone.de, dort suchen ganz viele Leute immer nach einem guten Job. Wenn man eine gute Firma hat, dann ist es schon von Vorteil, dass man bei der Süddeutschen inseriert, denn das macht einen sehr guten Eindruck bei den Leuten, dass man sieht, dass man nicht sparen muss.

Cu,

Jürgen



Mi Jul 18, 2007 20:51 Titel: Was kann man so als Finanzbuchhalter machen? Antworten mit Zitat


Hi,

ich bin gelernter Finanzbuchhalter und bin sehr unzufrieden mit meinem Job, was könnte ich so alles machen, gebt mir doch bitte Ideen?

Gruß,

Tiziana



Liesel Q.



Mi Jul 18, 2007 22:59 Titel: Finanzbuchhalter Antworten mit Zitat


Hallo,

als Finanzbuchhalter hat man oft das gefühl, dass man nur komische Jobs machen kann die einem nicht taugen und nicht spannend sind. Man langweilt sich als Finanzbuchhalter nicht den ganzen Tag, es gibt sogar sehr interessante Jobs. Ich arbeite Beispielsweise in einer Buchhaltung die nur aus mir besteht in der Filmbranchen und dadurch mache ich alles, was dazu führt, dass es die ganzen Zeit spannend ist.

Ciao,

Liesel



Fr März 23, 2007 17:30 Titel: Ist Finanzbuchhalter ein guter Beruf? Antworten mit Zitat


Hi zusammen,

was für ein Beruf ist denn Finanzbuchhalter, ist dieser nicht sehr trocken und wird nach einer gewissen Zeit langweilig?

Bye,

Yüksel



Amarildo A.



Fr März 23, 2007 17:30 Titel: Finanzbuchhalter Antworten mit Zitat


Hi,

ich finde, dass der Finanzbuchhalter kein trockener Beruf ist, wenn man eine gute Firma gefunden hat. Was sehr schlimm ist, wenn man in einer sehr grossen Firma arbeitet, wo jeder Bereich so aufgeteil ist, dass jede Person nur einen kleinen Teil übernimmt und in der Art alle zwei Minuten den gleichen Handgriff machen muss. Ich würde mir lieber einen Job bei einer kleinen Firma suchen, wo man alles machen kann.

Gruß,

Amarildo



Di Okt 09, 2007 16:27 Titel: Finanzbuchhalter in großen Firmen? Antworten mit Zitat


Hi zusammen,

würdet ihr als Finanzbuchhalter lieber in großen Firmen arbeiten oder doch lieber eher in so kleinerer oder mittleren Unternehmen?

Bye,

Hung



Solveig N.



Di Okt 09, 2007 18:03 Titel: Finanzbuchhalter Antworten mit Zitat


Hallo Hung,

es gibt einen Vorteil, wenn du bei großen Firmen als Finanzbuchhalter arbeitest. Es gibt fast immer einen Tarifvertrag, bei dem alles schön geregelt ist und alles seinen Lauf nimmt. Wenn du in einer kleinen Firma arbeitest, dann hast du oft viele Überstunden, die nicht abgerechnet werden, dafür ist dein Arbeitsgebiet viel größer und machst nicht nur stupide Debitoren oder Kreditoren oder nur Bankbuchungen, das wird sehr schnell langweilig.

Gruß,

Solveig



Mo Jan 29, 2007 11:47 Titel: Braucht man für Finanzbuchführung eine Ausbildung? Antworten mit Zitat


Hi zusammen,

ich interessiere mich für den Bereich Finanzbuchführung, braucht man da eine Ausbildung dafür oder kann man das anlernen lassen?

Bye,

Anna



Kleopatra



Mo Jan 29, 2007 11:47 Titel: Finanzbuchführung Antworten mit Zitat


Hallo Anna,

die Finanzbuchführung kann schon angelernt werden, aber dass sind dann nur Sachen, die man täglich wiederholt einklopft. Wenn du des gescheit machen willst und darauf deine Zukunft aufbauen möchtst, dann solltest du das schon über eine Ausbildung machen, da man sich da schon eine gute Zukunft aufbauen kann. Man sollte aber schon vorher wissen, dass man diesen Bereich mögen muss und es nicht jedem liegt.

Cu,

K.



Do Okt 11, 2007 11:47 Titel: Ist die Finanzbuchführung schwer? Antworten mit Zitat


Hi,

ich mache bald ein kleines Gewerbe auf und wollte wissen, ob so eine Finanzbuchführung schwer ist oder ob man das auch selbst machen kann?

Bye,

Murat



H. Gerlind



Do Okt 11, 2007 13:20 Titel: Finanzbuchführung Antworten mit Zitat


Hallo Murat,

wenn du nur ein kleines Gewerbe hast, dann braucht man auch keine große Finanzbuchführung, denn in diesen Fällen reicht es oft aus, wenn man einfach nur einen Einnahmen Ausgabenrechnung macht. Es ist nicht schwer. Ob Finanzbuchführung schwer ist kann ich dir nicht sagen, ich habe es gelernt und kann es. Wenn man aber noch nichts davon weiss, dann fällt es einem bestimmt schwer. Es gibt aber Kurse, in denen man die wichtigsten Dinge schnell lernen kann.

Cu,

Gerlind



Mo Jul 23, 2007 14:42 Titel: Ist Finanzbuchführung ein toller Alltag? Antworten mit Zitat


Hi,

ich mache jetzt zwar einen Kurs in Finanzbuchführung, bin mir aber gerade unsicher, ob mir das auch gefallen wird, wir findet ihr den Beruf?

Bye,

Taube



Davut O.



Mo Jul 23, 2007 16:45 Titel: Finanzbuchführung Antworten mit Zitat


Hallo Taube,

wenn man Finanzbuchführung lernt, dann ist das ein Job, den man jetzt nicht abstreiten kann, für manche bestimmt langweilig ist. Man muss es mögen mit Zahlen zu tun zu haben und damit den ganzen Tag zu rechnen. Ich habe es auch gelernt und mir macht der Job spass. Die ganzen Kollegen von mir, die sagen zwar immer, dass sie damit nichts anfangen könnten, aber mir ist das egal, den jeder hat andere Interessen.

Cu,

Davut



Do März 22, 2007 18:29 Titel: Kann man Finanzbuchführung schnell lernen? Antworten mit Zitat


Hi,

wie ist denn das im Berich der Finanzbuchführung, kann man diese schnell lernen oder ist das nicht so leicht?

Bye,

Mukadder



Silvester M.



Do März 22, 2007 18:29 Titel: Finanzbuchführung Antworten mit Zitat


Hi,

die Finanzbuchführung kann leicht sein aber auch sehr schwer. Es kommt immer auf das Unternehmen an, in dem man arbeitet. Wenn man wo ist und die ganze Buchhaltung machen muss, dann kann man das nicht so einfach erlerhen. Wenn man wo arbeitet, wo man nur einen kleinen Bereich hat, dann macht man ständig die gleichen Handgriffe, wo man sich nicht viel merken muss und kann dann in diesem Bereich arbeiten.

Cu,

Silvester


Mo März 26, 2007 18:22 Titel: Ist die Finanzbuchführung ein schweres Fach? Antworten mit Zitat


Hi,

hat von euch schon mal jemand die Finanzbuchführung gelernt, ist das ein schweres Fach, bin da etwas skeptisch ob mir das liegen wird?

Bye,

Hugo



Imke Schwarz, München



Beitrag So Okt 03, 2010 15:06    Titel: Weiterbildung Finanzbuchhalter     Antworten mit Zitat      



Hallo Hugo,

ich finde, dass die Finanzbuchführung ein ganz einfaches Fach ist. Es kommt auch natürlich drauf an, wie tiefgründig du das lernen must. Wenn es nur um die grundlegenden Dinge bei er Buchhaltung geht, dann ist das einfach zu lernen, da auch viel Logik dabei ist. Du musst dich natürlich auch für Zahlen interessiren können, den wen das Intersse nicht da ist, dann kann es schon sein, dass das garnicht deins ist.


Imke Schwarz, München



Roland91



Beitrag Di Jun 04, 2013 13:02    Titel:     Antworten mit Zitat      



Ich habe ein paar Fragen:

1.Wo kann man eine Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter machen?
2. Wo kann man eine Weiterbildung zum Finanzbuchhalter machen?
3. Wo liegt der Unterschied zwischen Finanzbuchhalter und Bilanzbuchhalter?
4. Was ist besser Finanzbuchhalter oder Bilanzbuchhalter?
5. Kann man als Finanzbuchhalter auch als Bilanzbuchhalter arbeiten?
6. Was ist gefragter Finanzbuchhalter oder Bilanzbuchhalter?

Wer hat eine Weiterbildung zum Finanzbuchhalter gemacht? Und kann mir Tipps geben? Das wäre sehr sehr nett, das es um meine Zukunft geht und ich mir so viel Infos wie nur möglich holen will
Daaaaaanke Very Happy

Roland91



Kredit & Baufinanzierung - Darlehen & Finanzen - Stellenangebote Finanzbereich - Finanzbuchhalter Weiterbildung