Kredit & Baufinanzierung - Darlehen & Finanzen

Devisen Zinsen - Devisenmarkt - Sorten & Devisen

Home
Kontakt
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Login Login


Neue Antwort erstellen

Quicknavigation:

Vorheriges Thema: Kanada Dollarkurs
Nächstes Thema: Deutsche Bank Devisen
Weitere Finanztipps:
www.kreditorum.de/ftopic9444.html
Zurück zu: Devisenmarkt


Kredit & Baufinanzierung - Darlehen & Finanzen - Devisenmarkt - Devisen Zinsen

I. Ishild



Beitrag Mi Jun 27, 2007 10:45    Titel: Bekommt man auf Deviesen mehr Zinsen?     Antworten mit Zitat      



Hi,

bekommt man auf Devisen mehr Zinsen wie auf die Euros, sonst würde es sich doch lohnen seine ganzen Anlagen zu wechseln?

Bye,

Ishild



Cozzmo



Beitrag Mi Jun 27, 2007 12:41    Titel: Devisen Zinsen     Antworten mit Zitat      



Hallo Ishild,

wenn man sein Geld in Devisen anlegt, dann sind die Zinsen in den meisten Fällen schon höher, teilweise sogar bis zu einem Prozent. Wenn du dir aber auch mal das Risiko anschaust, dass man einen Kursverlust macht, dann würde ich eher abwägen, ob der Mehrzins dieses Risiko tragen kann, oder ob man sich sicher sein muss, dass man doch lieber in Euro anlegt und dann einen kleineren sicheren Zins dafür hat.

Cu,

Cozzmo



Gast



Beitrag Mo Sep 06, 2010 12:05    Titel: Sind Devisen oder Zinsen?     Antworten mit Zitat      



Hi,

was ist denn besser, ist es besser sein Geld in Devisen anzulegen, oder ist es besser mit Zinsen zu sparen?

Bye,

Genie



Andrej, Heretsried



Beitrag Mo Sep 06, 2010 12:05    Titel: Zinsen Devisen     Antworten mit Zitat      



Hallo Genie,

mit Zinsen ist es einfach sicherer. Wenn man mit Devisen handelt, dann ist das auch nichts anderes wie mit Fonds zu handeln. Die haben nicht so ein grosses Risiko wie die Aktien, aber es ist in etwas vergleichbar, wenn man in Fonds anlegt. Ich würde aber mit Devisen nicht so handeln, da es welche wie den USD Gibt, wo man immer aufpassen muss, dass sich dieser nicht doch nochmal erholt und dann wieder steigt.

see you

Andrej, Heretsried



St. Warnick, Delitzsch



Beitrag Mo Nov 15, 2010 19:30    Titel: Erklärung!     Antworten mit Zitat      



Devisenzinsen sind Zinsen, die auf Guthaben in einer fremden Währung gewährt werden. Sinn macht dies jedoch nur, wenn die Zinsen in der fremden Währung höher sind als im Euro. Zu berücksichtigen sind aber auch die Kosten, die beim Umtausch in die fremde Währung und beim Rücktausch anfallen. Dadurch können die Zinsvorteile völlig aufgezehrt werden.

Verändern sich die Währungen im Wert zu einander, kann dies zu Gewinnen aber auch zu Verlusten führen.

Diese Wirkungen treten bei Kapitalanlagen und auch bei Krediten ein. Niedrigere Zinsen in der fremden Währung können durch nachteilige Kursveränderungen zu Verlusten führen. Vorteilhafte Kursveränderungen führen zu Gewinnen.

Stephan Warnick, Delitzsch



M. Tieding, Bautzen



Beitrag Mo Nov 15, 2010 19:34    Titel:     Antworten mit Zitat      



Hallo

Kapitalertrag Freistellung ist ein Freibetrag bei dem die Zinserträge vor der Kapitalertragssteuer freigestellt werden. Bei einem Single sind das 800 Euro im Jahr. Für ein Ehepaar kommen da bis zu 1600 Euro zusammen. Die Freistellung kann der Kunde auf mehrere Banken verteilen. Ein anderer Vorteil ist, dass der Kunde die Freistellung nicht voll ausschöpfen muss. Die Freistellung ist für die Kleinsparer gedacht, damit sie nicht für jeden Cent Zinsen anteilig Steuern zahlen müssen. Jedes Jahr müssen die Freistellungsaufträge erneuert werden da sie erstmals halbiert werden. Wer da nicht aufpasst zahlt am Ende des Jahres auf einmal Kapitalertragssteuer. Sie liegt bei 25 %.

mfg
M. Tieding, Bautzen



Kredit & Baufinanzierung - Darlehen & Finanzen - Devisenmarkt - Devisen Zinsen