Kredit & Baufinanzierung - Darlehen & Finanzen

Yen Darlehen - Darlehen - Darlehen privat - geschäftlich

Home
Kontakt
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Login Login


Neue Antwort erstellen

Quicknavigation:

Vorheriges Thema: Darlehensvertrag Privat
Nächstes Thema: Förderdarlehen
Weitere Finanztipps:
www.kreditorum.de/ftopic8943.html
Zurück zu: Darlehen


Kredit & Baufinanzierung - Darlehen & Finanzen - Darlehen - Yen Darlehen

Parvin



Beitrag Di Okt 24, 2006 2:13    Titel: Yen Darlehen in Deutschland nehmen     Antworten mit Zitat      



Hi,

ich überlege mir ein Yen Darlehen hier in Deutschland zu nehmen. Kann man da auch ein Risiko damit eingehen?

Cu,

Parvin



Pitrie



Beitrag Di Okt 24, 2006 2:13    Titel: Yen Darlehen     Antworten mit Zitat      



Hi,

ich finde, dass es schon Riskant ist, ein Darlehen in einer fremden Währnung aufzunehmen. Es kommt aber immmer darauf an. Wenn man ein Konto hat über das nur diese eine Währung abgerechnet wird, dann hat man keine Risiko eines Kursverlustes. Wenn man das Konto durch verschiedene Währungen ausgleicht, dann kann es passieren, dass man grosse Gewinne oder aber auch grosse Verluste machen kann.

Gruß,

Pitrie



Finanzberatung Schweiger
Anmeldedatum: 20.12.2006
Beiträge: 4
Wohnort: Frankfurt
Benutzer-Profile anzeigen

Beitrag Fr Jan 26, 2007 11:02    Titel:     Antworten mit Zitat      



Das ist eine sehr riskante Sache mit dem Fremdwährungsdarlehen (Yen). Ich rate grundsätzlich davon am. Außer man hat eine Menge geld zum Verspekulieren übrig!



Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast



Beitrag Fr Okt 22, 2010 10:17    Titel: Wie unsicher ist ein Yen Kredit?     Antworten mit Zitat      



Hi beisammen,

wie Unsicher ist so ein Yen Kredit, würdet ihr so einen Kredit machen wenn dieser richti billig wäre und die Bank diesen Anbietet?

Bye,

Bartel



Ralf Häuser, Bornheim



Beitrag Fr Okt 22, 2010 10:18    Titel: Fremdwährungsdarlehen in Yen     Antworten mit Zitat      



Hallo Bartel,

ich wäre sehr vorsichtig wenn es um eine Yen Kredit geht. Viele Banken werben damit und ich muss sagen, dass das keine guten Banken sind. Es ist nur dann zu empfehlen, wenn du nur Yen über diese Konto laufen hast wenn du ander Währungen damit vermischt, dann kannst du sehr hohe Verluste machen und wenn die Banken sagen, dass da auch Gewinne rauskommen, dann liegen sie leider sehr falsch damit, das stimmt nicht.

Cu,

Ralf Häuser, Bornheim



Carola T., Grünbach



Beitrag Fr Apr 22, 2011 17:27    Titel: Darlehen Fremdwährung Yen     Antworten mit Zitat      



Moin Moin hier im Forum. Habe mal eine spezielle Frage zum Theme Kredite aus dem Ausland. Es gibt da ja so einige Angebote und vor allem tausende von Webseiten. Auf einer davon habe ich dann auch etwas von einem Yen Darlehen gelesen. Jedoch habe ich das nicht so ganz verstanden. Wie funktioniert das genau, wenn man einen Kredit aus Japan haben möchte? Geht das überhaupt? Und wenn ja, wie sind da genau die Vorgaben? An wen kann ich mich wenden, wenn ich so einen Kredit haben möchte?

Das Thema interessiert mich sehr, und ich würde mich freuen wenn der ein oder andere schon mal Erfahrungen mit so einem Kredit gemacht hat, oder evtl. sogar selbst solche Kredite vermittelt. Jeder Hinweis dazu ist gern genommen, denn einen deutschen Kredit möchte ich nicht in Anspruch nehmen, wegen meiner Schufa. Die ist zwar "sauber", aber ich will da keinen Kredit drin stehen haben. Danke für die Rückmeldungen.

Carola T., Grünbach



Kredit & Baufinanzierung - Darlehen & Finanzen - Darlehen - Yen Darlehen