Kredit & Baufinanzierung - Darlehen & Finanzen

Festverzinsliche Anlagen - Zinsen - Zinsmarkt

Home
Kontakt
Suchen Suchen
Mitgliederliste Mitgliederliste
Registrieren Registrieren
Profil Profil
Login Login


Neue Antwort erstellen

Quicknavigation:

Vorheriges Thema: Avalzins
Nächstes Thema: Freistellung Zinsen
Weitere Finanztipps:
www.kreditorum.de/ftopic9908.html
Zurück zu: Zinsen


Kredit & Baufinanzierung - Darlehen & Finanzen - Zinsen - Festverzinsliche Anlagen

Hasan



Beitrag Do Okt 05, 2006 6:23    Titel:     Antworten mit Zitat      



Hallo Leute,

leider sind die Zinssätze ja leider in den letzten Jahren sehr extrem gefallen, was für Kredite nur gut ist, aber wenn man Geld anlegen will, dann bekommt man leider auch nur viel weniger. Ich wollte deshalt auf fesverzinsliche Anlagen ausweichen, da dort die Zinssätze etwas besser sind, musste dann allerdings feststellen, dass diese nicht so viel von den Tagesgeldkonen abweichen und habe dann sowas aufgemacht, da ich durch den vorgesehenen Zinsanstieg dachte, dass man sich nicht über Jahre binden sollte. Dadurch das der Zinsanstieg über die Quartale immer mehr wurde, würde man im letzen halben Jahr einen verlust haben, wenn man sich über ein Festgeld gebunden hätte! Wenn man den Zinssatz den man Verliert einbezieht, dann macht man nooh mehr Verlußt nach einer Kündigung.

Schönen Anlagegruß,

Hasan



Mariechen



Beitrag Do Okt 05, 2006 6:23    Titel: Festverzinsliche Anlagen     Antworten mit Zitat      



Hi Hasan,

das stimmt wirklich, ich habe mich wegen einem Zins auch für 2 Jahre gebunden und dann sind die Zinsen angestiegen nach einem Jahr, wenn ich jetzt meine Festverzinsliche Anlage kündigen würde, würde ich die ganzen Zinsen verliegen.

Cu
Mariechen



O. Maren



Beitrag So März 11, 2007 12:19    Titel: Festverzinsliche Anlagen     Antworten mit Zitat      



Hallo Hallo Smile

Das ist doch das alte Lied: Wie man es macht, macht man es verkehrt Wink
Wenn man vorher wüßte wie sich der Zins entwickelt wäre man wohl in kurzer Zeit Millionär. Als nicht jammern sondern sich vorher möglichst gut informieren und überlegen welches Risiko man eingehen möchte. Danach richtet sich nämlich der zins bei festverzinslichen oder freien Anlagen besonders.

Greets Smile



verschobene Beiträge



Beitrag Mo Aug 23, 2010 13:58    Titel: gute festverzinsliche Anlagen     Antworten mit Zitat      



Do Sep 27, 2007 7:52 Titel: Auf wie viele Jahre macht man festverzinsliche Anlagen?
Hi zusammen,
wenn man festverzinsliche Anlagen macht, auf wie viele Jahre macht ihr denn dann die ganzen Anlagen, gibt es da einen Anhaltspunkt?
Was haltet ihr von fesverzinslichen Fonds
Bye,
Dominik


Do Sep 27, 2007 9:56 Titel: Festverzinsliche Anlagen
Hallo Dominik,
wenn man festverzinsliche Anlagen macht, dann muss man für sich selbst genau wissen, wie lange man anlegen will. Es kommt drauf an, auf wie lange du auf das Geld verzichten kannst. Wenn du weißt, dass du das Geld in drei Jahren brauchst, dann würde ich es natürlich nicht auf fünf Jahre anlegen. Du solltest auch schauen, denn je länger du die Anlagen machst, desto geringer werden die Renditen teilweise und da kann man dann auch eher verzichten.
Hilde


Do Nov 09, 2006 6:45 Titel: Festverzinsliche Anlagen besser
Hi,
sind denn Festverzinsliche Anlagen besser, da sind doch die Zinsen immer besonders hoch als bei den ganzen anderen die es noch gibt?
Gruß,
Hulda


Do Nov 09, 2006 6:45 Titel: Festverzinsliche Anlagen
Hallo Hulda.
Festverzinsliche Anlagen sind in der Regel schon besser, aber wenn du einen Markt hast wie jetzt im Moment, dann bist du mit denen schlechter dran als früher. Wenn du mal schaust, wo der beste Anbieter für das Tagesgeld liegt und du mal vergleichst, was du beim besten Anbieter für ein Festgeld bekommst, dass auf fünf Jahre angelegt werden muss, dann kannst du dir sicherlich deine Frage schon selbst beantworten.
Asterix


Di Aug 07, 2007 13:41 Titel: Macht ihr eher festverzinsliche Anlagen?
Hi,
wenn ihr Geld anlegt, macht ihr dann nur festverzinsliche Anlagen oder macht ihr eher Anlagen, die nur variable sind?
Bye,
Giso


Di Aug 07, 2007 15:54 Titel: Festverzinsliche Anlagen
Hallo Giso,
wenn das Angebot gut ist, dann kann man ruhig festverzinsliche Anlagen machen. Es ist nicht immer das beste, denn oft gibt es Angebote, die sind viel schlechter als wenn man ein Tagesgeld macht. In letzter Zeit hat es Tagesgelder gegeben, die viel höher als die Festgelder lagen. Die Festgelder die sich allerdings gelohnt haben die waren auch immer nur für sehr kurze Zeit. Zwischen einem halben Jahr und einem ganzen.
Corina


Mi Aug 22, 2007 21:55 Titel: Sind alle Sachen gut die Festverzinsliche davor stehen haben?
Hi,
immer wenn es heisst, "Festverzinsliche" ist das dann immer ein gutes Zeichen, dass man damit keine Verluste machen kann?
Bye,
Tilmann


Mi Aug 22, 2007 23:21 Titel: Festverzinsliche
Hallo Tilmann,
wenn man Festverzinsliche Anlagen macht, dann hat man immer den Vorteil, dass man da keine Verluste generiert, da man die Sicherheit hat, und da man auch nicht in Werte anlegt, die schwanken. Im Gegenzug kann an aber auch sagen, dass man nur den genauen Betrag bekommen in den man Angelegt hat und wie hoch der Zins ist, das bei diesen Anlagen die Zinsen und die Ausschüttung auch nicht gerade hoch sind.
Sissi


Do Nov 30, 2006 8:48 Titel:
Hi,
findet ihr es besser , wenn ich mein Geld in festverzinsliche Wertpapiere stecke, oder würdet ihr das anders machen?
Bye,
Billa


Do Nov 30, 2006 8:48 Titel:
Hallo B.
festverzinsliche Wertpapiere sind auf jeden Fall mal eine sichere Anlage. Wenn du das wirlich vor hast, dann kannst du natürlich mit dieser Anlage nicht viel falsch machen. Die Zinsen sind aber sehr gering, für so einen lange Laufzeit. Ich würde mal schauen, ob du nicht in der Zwischenzeit in Tagesgeld anlegen möchtest und wenn die zinsen gestiegen sind, dass du dann erst in feste Zinsen übergehtst...
Gruß,
S.


Di Sep 25, 2007 16:20 Titel: Sind Festverzinsliche Konten das meistgekaufteste Produkt?
Hi zusammen,
sind denn im Moment Festverzinsliche Konten das meistgekaufteste Produkt bei den Banken oder gibt es noch was anderes was gerne genommen wird?
Bye,
Nuh



Susanne Wert, Kippenheim



Beitrag Mo Aug 23, 2010 13:59    Titel: Geldanlagen festverzinslich     Antworten mit Zitat      



Hallo Nuh.

Festverzinsliche Konten sind bei den Leute deshalb so beliebt im Moment, da die Zinsen sehr nach oben gegangen sind und sie dadurch mehr Geld mit weniger Risiko bekommen. Die Leute wollen heute keine riskanten Geldanlagen machen. Wenn man sich noch für ein anderes Produkt entscheidet, dann ist es noch etwas, das mit Fonds ist, denn da sind die Kunden auch noch sicher, dass da nicht so arg viel passieren kann.

Gruß
Susanne Wert, Kippenheim



Kredit & Baufinanzierung - Darlehen & Finanzen - Zinsen - Festverzinsliche Anlagen